DAS HAUS, DER GARDEN UND UNS

Unser Gæstgiveri

Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserem kleinen Gasthaus, wo täglich lokale Speisen, gute Laune und Gemeinschaft auf dem Programm stehen.

Unser Konzept fußt auf die mittelalterliche Zeit, als Könige und Adelige auf der Reise Wirtshäuser oder Bauernhöfe zum Übernachten suchten und die angebotene Hausmannskost und warme Alkoven genossen.


Genauso öffnen wir die Türen unseres Hauses, um die Reisenden zu bewirten und sie zur Übernachtung einzuladen.

Sie werden sicherlich sehr schnell spüren, dass wir uns hier von der italienischen Form des Landtourismus inspirieren lassen.


Dieses zeichnet sich dadurch aus, dass in den Land-Pensionen typischer Weise das Wirtshaus-Paar selbst in der Küche tätig ist und das Essen aus lokalen Zutaten bereitet. Zum Essen wird ein guter italienischer Wein serviert.


Wir haben uns von einem ausgefülltem Leben in Kopenhagen mit gut bezahlten Jobs  in der Finanzindustrie verabschiedet. Hanne stammt aus Kopenhagen und hat 25 Jahre in leitender Position im Finanzbereich gearbeitet, zuletzt als Personaldirektorin bei VP Securities. Steen stammt von Bornholm, absolvierte eine Ausbildung in einer Bank und arbeitete seitdem in der Versicherungsbranche und als Immobilienmakler.

Vor anderthalb Jahren haben wir uns entschlossen, dem hektischen Alltag zu entfliehen und starteten zu einer Weltreise, bei der wir unter anderem die USA, Vietnam und halb Europa kennenlernten.


Während des mehrmonatigen Aufenthalts in Sizilien, erwachte in uns der alte Traum von einem eigenen Wirtshaus mit Pension, wo wir auch unsere Kochkünste unter Beweis stellen könnten.


Seit mehreren Jahrzehnten pflegt Hanne das Kochen als Hobby. Einen Großteil ihrer Zeit hat sie damit verbracht, verschiedene Rezepte und Gerichte auszuprobieren, die meist in großer Gemeinschaft genüsslich gegessen wurden.


Darüber hinaus haben wir unsere Reisen stets genutzt, um auserlesene Spezialitäten, wie z.B. Weine, Öle und Käse zu entdecken und diese unseren Gästen zu präsentieren und anzubieten.


Diese Tradition wollen wir auch in der Gæstgiveri weiterhin pflegen.


Lokale Küche und Gemeinschaft

Das Wichtigste ist, dass sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen, wo wir sie mit offenen Armen, leckerem Essen aus lokalen Zutaten und einem guten Tropfen empfangen.

Wir kommen aus einer großen Familie, in der immer im Fokus ein guter Geist und gemütliche Momente um einen reichlich gedeckten Tisch stehen.Die große Familie und viele Freunde, die unser Projekt unterstützen, kann man im Laufe des Sommers bei uns treffen.

Wir sind uns ganz sicher, dass auch Sie schnell das Gefühl bekommen, zu dieser Gemeinschaft zu gehören, egal, ob Sie bei uns wohnen oder nur unsere Küche probieren möchten. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns herzlich zu begrüßen.

In Vorfreude auf Euren Besuch in unserer Gæstgiveri ab Ostern 2019.

Hanne Andersen und Steen Rønne

Ein Treffpunkt mit viel Geschichte

Welche Geschichte kann dieses Backsteinhaus in einem kleinen Dorf mitten auf Ærø mit einer schönen Kirche als Nachbar erzählen?

Das Gebäude der heutigen Gæstgiveri war früher ein Laden für den täglichen Bedarf. Das Haus war schon immer der Treffpunkt des Dorfes, seit 15 Jahren dient es als Restaurant und Unterkunft.


Wir verliebten uns auf den ersten Blick in dieses Areal mit dem großen, üppigen Garten und der geräumigen Unterkunft mit schönem Restaurant. Das erschien uns sofort als perfekter Ort zur Verwirklichung unseresTraumes, unsere dänische Version des italienischen Land-Tourismus zu schaffen.

Entspannung, Genuss und Komfort

 

Drei absolute Stichworte gelten für einen Aufenthalt in unserem Gasthaus:

Haus, Garten und die ländliche Umgebung sind der wohlklingende Dreiklang für Ihren Aufenthalt, wo sich Gäste, Gastgeber und Einheimische im Haus, im Garten, am Lagerfeuer oder im Restaurant treffen können.


Wenn Sie die Ruhe genießen wollen, schauen Sie einfach vom Zimmer aus auf die Felder, finden Sie einen gemütlichen Winkel im Garten mit einem guten Buch, oder gehen Sie auf Erkundung in die umgebende Natur.

 

Himmlischer Garten = Ihr toller Freiraum


Nach einem erlebnisreichen Tag in der Natur von Ærø können Sie das Naturerlebnis in unserem Garten fortsetzen. Dieser ist groß genug für alle und lädt zu einem langen Aufenthalt ein. Legen Sie sich in eine der Hängematten und genießen Sie ein kleines Nickerchen, nehmen Sie eine Sonnenliege und beten Sie von morgens bis abends die Sonne an, erfreuen Sie sich am Anblick der schönen Kirche von Bregninge, atmen Sie den Duft von Blumen und Kräutern - oder werden Sie aktiv zum Beispiel beim beliebten Königs-Spiel.


Sie können auch alle Mahlzeiten im Garten einnehmen oder einfach ein Glas Wein genießen. Wenn die Sonne langsam als roter Ball verschwindet, verlängern wir das Licht und den Abend mit einem stimmungsvollen Lagerfeuer und Öllampen, die den Garten erleuchten

 

Für Kinder und junge Seelen – drinnen und draußen

 

Der Garten ist ein riesiger Außenbereich, wo Sie spielen und gemeinsam Spass haben können. Wir haben mehrere Spiele im Freien, die im hinteren Bereich des Gartens genutzt werden können.


Probieren Sie die Schatzsuche des Gasthauses aus und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Dorfes, der Kirche und des Gasthauses. Wir versprechen Ihnen, dass die Jagd sowohl herausfordernd als auch aufregend ist - und dann gibt es auch einen echten Schatz!


Im Haus haben wir viele Spiele für Kinder und Erwachsene.  Im Fernseh- und Jagdzimmer können die Kinder klettern, gemeinsam Kinderfernsehen schauen und dabei die vorhandenen Kissen richtig genießen.

GÆSTGIVERI BREGNINGE

Vester Bregninge 17

5970 Ærøskøbing

tlf. 3023 6555

 

kontakt@gaestgiveri.dk

Følg os

© Copyright. All Rights Reserved.